Pfarreiengemeinschaft Lingen-Süd

Gemeindeseiten St. Bonifatius Lingen
Burgstr. 21c - 49808 Lingen

Update Boni-Zeltlager 2021

Update Boni-Zeltlager 2021

Lingen, 4. Mai 2021

 

Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Eltern!

Hier gibt es regelmäßig die neuen Infos bzgl. unserer Zeltlager-Planung für den Sommer 2021.

Ihr dürft Euch alle traditionell die ersten beiden Ferienwochen freihalten, d.h. vom 22. Juli bis 5. August.

Aus der Leiterrunde heraus hat sich eine Planungsgruppe gebildet, die nach Sichtung der Entwicklungen und Möglichkeiten berät und dann gemeinsam mit Leiterrunde wichtige weitere Entscheidungen für das Zeltlager diesen Sommer fällt. Die Planungsgruppe verwaltet diese Infobox.

Zur Planungsgruppe gehören Marvin Laake (Lagerleitung), Leonie Brodhäcker, Meta Frericks, Richard Hörnig, Nina Laake, Maxi Richtering und Kaplan. Wenn ihr weitere Fragen oder Anregungen habt, dürft Ihr Euch auch gern an einen von uns wenden.

Unser großes Ziel ist es euch das Bestmögliche in den ersten beiden Sommerferienwochen zu bieten – und das sind in unseren Augen 14 Tage Zeltlager!

 

 

Update am 05.05.2021, Kurz-Protokoll der vergangenen Tage

– 26.04.2021 Die Arbeitsgruppe, die sich mit den aktuellen Bestimmungen und der Planung des Boni-Zeltlagers hinsichtlich der Corona-Bestimmungen beschäftigt, hat sich gefunden und zunächst erkannt, dass ein näher gelegener Zeltplatz für die Umsetzung eines Zeltlagers u.U. hilfreich sein könnte.

-27.04.2021 Neben unserem ersten reservierten Zeltplatz in Wershofen (Rheinland-Pfalz), wurde ein weiterer Zeltplatz im mittleren Emsland ausfindig gemacht und reserviert.

-29.04.2021 Die Arbeitsgruppe hat sich in einer Konferenz das erste Mal getroffen und sich über den aktuellen Status ausgetauscht. Ein vorliegendes Muster-Hygienekonzept für die Durchführung eines Zeltlagers wurde hier u.a. besprochen.

– 03.05.2021 Die Ergebnisse aus der Arbeitsgruppe wurden digital in der Leiterrunde vorgestellt. Der Zeltplatz im Emsland wurde als alternative Lösung angenommen für den Fall, dass Wershofen nicht machbar ist. Eine definitive Zeltplatz-Entscheidung wird Ende Mai erfolgen.

– 05.05.2021 Die Arbeitsgruppe hat sich ein weiteres Mal online getroffen und sich über den aktuellen Status ausgetauscht. Am 03.05. veröffentlichte u.a. der Landesjugendring Niedersachsen einen offenen Brief adressiert an Ministerpräsident Stephan Weil und Jugendministerin Daniela Behrends. In diesem Schreiben geht es vorrangig um die bislang fehlende Sicherheit für die Planung und Durchführung von Jugendfreizeiten in diesem Sommer. Christian Fühner (MdL) wurde daraufhin von der Arbeitsgruppe kontaktiert. Herr Fühner bat an, an einer Leiterrunde online teilzunehmen um sich ein Bild von der Lage zu machen und entsprechend die Thematik im Landtag zu vertreten. Ein Termin ist diesbzgl. mit ihm vereinbart worden.

 

Willkommen in unserer Pfarreiengemeinschaft

Bistum Osnabrück