Pfarreiengemeinschaft Lingen-Süd

Pfarreiengemeinschaft Lingen-Süd
St. Bonifatius - St. Alexander - Christ-König - St. Gertrudis

Kirchen- und Orgelsanierung St. Bonifatius

 

„St. Bonifatius mag aus Stein sein,
aber unsere Kirche atmet!
Aus den Mauern ertönt die Historie
der Stadt, es klingen die Erinnerungen
der Lingener an Taufen, Hochzeiten
und unvergessliche Momente in ihr.“

 

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Lingener,

unsere Kirche St. Bonifatius ist nicht nur Zentrum der christlichen Gemeinde, sie ist ein Teil von Lingen, sie ist die Mitte unserer Stadt! Wie bei vielen historischen Gebäuden ist es auch für St. Bonifatius wieder an der Zeit: umfangreiche Renovierungsarbeiten stehen an. Neben der Beleuchtung, die wir auf einen neuen energetischen und damit nachhaltigen Stand bringen, sowie der Erneuerung des Daches, steht zudem die Renovierung der Orgel an. Über 3500 Pfeifen müssen gereinigt und in manchen Fällen augetauscht werden.

Getragen werden die notwendigen Sanierungsmaßnahmen maßgeblich vom Bistum und aus Rücklagen der Kirchengemeinde. Gleichzeitig bauen wir auf die Hilfsbereitschaft und Großzügigkeit aller Gemeindemitglieder und Lingener. Gemeinsam wollen wir St. Bonifatius als Mittelpunkt unseres Glaubens und des gehobenen Musikgenusses unterstützen und so ein Zeichen für Zusammenhalt und Zuversicht setzen!
Helfen auch Sie mit, St. Bonifatius mit neuem Licht und Musik zu erfüllen und es als unverkennbares Wahrzeichen unserer Stadt in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.

Spenden Sie für die Renovierung von Dach, Licht, Anstrich und Orgel oder übernehmen Sie symbolisch eine Patenschaft für eine von insgesamt 3500 Orgelpfeifen.

Auf dieser Seite möchten wir Sie fortlaufend über die Arbeiten und den Fortschritt in der Bonifatiuskirche informieren.
Mit Fotos, Videos und Berichten können Sie sich ein Bild von Kirche in unserer Stadt machen. Es lohnt sich somit, ab und zu hier vorbeizuschauen! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Danke für Ihre persönliche Unterstützung!

 


DIE NOTWENDIGEN MAßNAHMEN

 

EIN NEUES DACH
Wasser dringt ins Kirchendach ein und gefährdet akut unser Gotteshaus. Damit wir hier auch in Zukunft Gemeinschaft und Glauben leben können, muss die Eindeckung dringend erneuert werden. Bei Starkregen mussten wir im Kirchenraum Eimer aufstellen.
Die neue Dacheindeckung inklusive Reparaturen am Dachstuhl wird die Zukunft unserer Kirche absichern.

 

ES WERDE LICHT
Die bisherige Beleuchtung mit Glühbirnen ist veraltet und insbesondere in energetischer Hinsicht nicht mehr zeitgemäß. Moderne LED­-Technik reduziert unsere Energiekosten deutlich, leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und ermöglicht zudem eine völlig neue Lichtgestaltung. Verschiedene liturgische Feiern können so mit unterschiedlichen Lichtakzenten unterstrichen und atmosphärisch aufgewertet werden. In diesem Zuge werden wir zudem sämtliche elektrischen Anlagen modernisieren und an heutige Standards anpassen.

 

WÄNDE & DECKE
Nach 30 Jahren hat der Zahn der Zeit teilweise deutliche Spuren im Kirchenraum hinterlassen. Schadhafte Stellen und abblätternder Putz beeinträchtigen das optische Erscheinungsbild.
Aus diesem Grund werden wir den Innenraum einrüsten, Wände und Decke renovieren und frisch streichen. Im Zusammenspiel mit der neuen Beleuchtung wird so eine völlig neue Wirkung voller Licht und Farbe erzielt, auf die wir uns jetzt schon freuen.

 

DIE ST. BONIFATIUS-ORGEL:
HERZSTÜCK DER KIRCHENMUSIK
Ihre Klänge sind elementarer Bestandteil unserer Gottesdienste und Kirchenkonzerte. Die Orgel wurde bereits 1836 gebaut und seitdem mehrfach erweitert und technisch von der Orgelbaufirma Fischer & Krämer überarbeitet. Vor allem seit ihrer großen Erweiterung im Jahr 1995 ist sie eine der größten Orgeln in Nord-West Deutschland. Aufgrund ihrer Vielseitigkeit lassen sich auf ihr Orgelwerke aller musikalischer Epochen kompromisslos und stilgetreu darstellen. Deshalb durften wir schon einige renommierte Organisten zu Konzerten begrüßen. Auch in den Gottesdiensten lassen sich die Menschen von ihren wunderbaren Klängen berühren. Zudem ist unsere Orgel Anziehungspunkt für Orgelschüler aus dem gesamten Emsland, die sich freuen, an einer solchen Orgel lernen zu dürfen.

Reparatur und Erweiterung der Orgel:
Damit unsere Orgel weiterhin zu den besten und schönsten ihrer Art gehört, muss sie während der Renovierung zum Schutz in Teilen abgebaut und anschließend professionell gereinigt und wieder instandgesetzt werden. Darüber hinaus soll sie in Verbundenheit mit unserem langjährigen Organisten Joachim Diedrichs um ein Röhrenglockenspiel und ebenfalls um ein Klarinettenregister erweitert werden. Die Arbeiten werden von der Orgelbaufirma Vleugels aus Hartheim durchgeführt.
Gemeinsam mit unserem Organisten Dominik Giesen freuen wir uns schon jetzt darauf, das erste Orgelkonzert im Advent 2021 in der renovierten St. Bonifatius Kirche erleben zu dürfen.


SPENDENMÖGLICHKEITEN

  • Füllen Sie hier den Überweisungsträger direkt online aus!
  • Oder überweisen Sie ihren Spendenbeitrag auf folgendes Konto:
    Empfänger: Kath. Kirchengemeinde St. Bonifatius Lingen
    IBAN: DE53 2665 0001 0000 0016 69
    BIC: NOLADE21EMS
    Verw.zw: Spende Sanierung/Orgel (Bei Pfeifenpatenschaft bitte Spende Orgel!)
  • Auch können Sie Ihren Beitrag gerne im Pfarrbüro abgeben.
  • Weitere Spendenmöglichkeiten folgen hier in Bälde.

Willkommen in unserer Pfarreiengemeinschaft

Bistum Osnabrück