Pfarreiengemeinschaft Lingen-Süd

Pfarreiengemeinschaft Lingen-Süd
St. Bonifatius - St. Alexander - Christ-König - St. Gertrudis

Leidensweg und Ostergarten

Leidensweg

Bereits zwei Wochen vor Ostern haben einige ehrenamtliche Gemeindemitglieder den Leidensweg in der St. Bonifatiuskirche aufgebaut. In kurzen Textauszügen aus dem Evangelium und an Hand von einigen Symbolen wurden die verschiedenen Ereignisse zwischen dem Einzug in Jerusalem und dem Sterben Jesu am Kreuz dargestellt.

Ostergarten

Am Karfreitagabend ist es schon seit vielen Jahren tradition, dass zu der Darstellung vom Leidensweg der Aufbau des “Ostergartens” erfolgt. Ein kleine Gruppe ehrenamtlicher Helfer lässt dann im Altarraum innerhalb von ca. zwei Stunden eine blühende Landschaft mit dem  noch verschlossenen Grab entstehen.
Erst zur Osternacht wird dieses Grab geöffnet und der auferstandene Jesu, vor dem Maria von Magdala kniet, ist zu sehen.
Im Hintergrund befinden sich die drei verängstigten Frauen. Sie schauen auf das geöffnete leere Grab und treffen auf den Engek, der ihnen von der Auferstehung Jesu verkündet.
Seitlich neben dem Ostergarten wird das Treffen der Emmausjünger mit Jesus dargestellt. Sie erkennen den auferstandenen Jesus erst beim gemeinsamen Essen.

Willkommen in unserer Pfarreiengemeinschaft

Bistum Osnabrück