Pfarreiengemeinschaft Lingen-Süd

Pfarreiengemeinschaft Lingen-Süd
St. Bonifatius - St. Alexander - Christ-König - St. Gertrudis

Abschied von der Kita Christ König in Darme

Die “Großen” in unserer Kita haben ihren Abschied gefeiert, bevor es dann nach den Sommerferien in die Schule geht.

In diesem läuft vieles anders als in den vergangenen Jahren. So auch bei dieser Verabschiedung.

Die Regenbogenkinder, wie die “Großen” genannt werden, trafen sich zur Verabschiedung im Kreis ihrer Gruppe und ohne die Eltern. Trotz der Gedanken, ob das überhaupt so gehen kann, wurde es ein tolle und intensive Verabschiedung.

Es begann in der Kirche. Hier saßen wir in einem Kreis oben im Altarraum. In der Mitte lag ein Bild vom Regenborgen. Nach einer Kurzen Begrüßung und einem Gebet haben wir uns gemeinsam anhand von Symbolen an die vergangene Kita-Zeit zurückerinnert und die Symbole auf den Regenborgen gelegt. Jedes Kind konnte sich an etwas Besonderes erinnern.

Im Bibeltext hörten wir Noah und der Arche und wir Gott mit Noah einen Bund geschlossen hat. “Ich werde immer bei dir sein!” Und ein Regenbogen erschien am Himmel. Ein besonderes Tier in der Erzählung war die Taube. Sie brachte einen grünen Zweig und wurde dadurch zum Zeichen der Hoffnung.

Die Kinder bekamen anschließend von ihren Erzieherinnen und Erziehern eine kleine Kette umgelegt. Auf dem Anhänger ist eine Taube zu erkennen. Sie soll die Kinder auf ihrem Weg begleiten und ihnen Hoffnung und Mut für die nächsten Schritte geben, im Wissen, dass Gott immer bei ihnen ist.

Zum Ende des kleinen Wortgottesdienstes hat jeder noch einmal überleget für was er danken möchte und hat dies in die Runde gesagt und vor Gott getragen.

Und dann ging es hinüber in die Kita. Dort wartete schon der Kuchen und einige Getränke auf die Kinder. Der Kuchen und die Getränke schmeckten super und nachdem sie recht schnell aufgegessen und aufgetrunken waren, gab es noch etwas Zeit zum Spielen.

In einer Abschlussrunde überreichten die Erzieherinnen und Erzieher die Leo-Bücher, in denen viele Dinge aus den vergangenen Jahren gesammelt wurden. Eine tolle Erinnerung an die Kita-Zeit.

Alles hat nun mal ein Ende und so auch das Abschiedsfest. Die Kinder wurden von ihren Eltern draußen auf dem Spielplatz abgeholt. Natürlich wurde hier auch noch mal von allen ein großes “Danke” für die Kita-Zeit gesagt.

Es waren Abschiedsfeste einer besonderen Art in einer besonderen Zeit.

 


Bildergalerie

Willkommen in unserer Pfarreiengemeinschaft

Bistum Osnabrück